Hochtourenkurs Taschachhaus (16.-19.07.2015)

Wie schon öfter in den vergangenen Jahren stellten Olivia und ich uns für die Leitung eines Hochtourenkurses der Naturfreunde Tirol zur Verfügung. Und auch heuer ging es wieder zu Barbara und Christoph am Taschachhaus.

 

Der Kurs richtete sich an Anfänger und (Wieder-) Einsteiger im Bereich Hoch- und Gletschertouren. Die Kursinhalte reichten vom
– Gehen mit Steigeisen in wechselnd steilem Gelände,
– über gesichertes Aufsteigen am Geländerseil,
– Rutsch und Bremsübungen bei Absturz/Ausrutschen im Firn,
– bis hin zu der doch nicht ganz einfach zu bewerkstelligenden „Spaltenbergung mittels loser Rolle“

Daneben standen noch Erste Hilfe, Orientierung, Wetterkunde und Ausrüstungskunde am Programm.

Dank den hochmotivierten „Kurslern“,  dem abwechslungsreichen Programm, einigen prickelnden Überraschungen (wie beispielsweise dem Klettersteig auf den Sexegertenferner) und natürlich auch aufgrund der ausgezeichneten Verpflegung am Taschachhaus war der Kurs für alle wieder ein voller Erfolg.

Ein riesen Dankeschön noch an alle TeilnehmerInnen und vor allem an Christoph und Barbara für die hervorragende Betreuung!