Mountainbike Tage Monte Pasubio (30.06.-02.07.2017)

Anstelle einer ausgedehnten Transalp verbrachten wir heuer unsere Mountainbike Tage im Pasubio Massiv, stationär in der Umgebung von Rovereto. Mal was anderes und nicht das Schlechteste – auch wenn das Gefühl des Radreisens und des finalen Ankommens natürlich etwas zu kurz kommt. Aber auf diese Weise bekommt man die Gelegenheit, ein Revier ausgiebig zu erkunden und hat weniger Probleme mit dem Rucksack-Packen. (mehr …)

Mehr

Mountainbike Tour Kleine Gitsch (26.05.2017)

Endlich hat sich der – heuer so laff verlaufene – Winter verabschiedet und man kann die etwas höher gelegenen Mountainbike Ziel ansteuern: in diesem Fall die Kleine Gitsch in Südtirol. (mehr …)

Mehr

Biketour Seegrube (04.12.2016)

Die Schneelage war ja wieder mal nicht sehr berauschend – typisch Dezember eben. Aber bei dem strahlenden Wetter lohnt sich eine Bike-Tour umso mehr. Auch wenn die zwei Standard-Kollegen etwas schwächeln, auf’s Bike und rauf auf die Gruab’n. Und runter gibt’s einen wundernetten Trail zur Höttinger Alm – nur schade dass die schon seit 20. November geschlossen hat.

 

(mehr …)

Mehr

Biketour Seejöchl (16.10.2016)

„Nützen wir doch die letzten warmen Tage und starten wir eine Tour, die als eine der schönsten und spektakulärsten in der näheren Umgebung Tirols gilt.“ (mehr …)

Mehr

Transalp 2016: Engadin & Valtellin (15.07.2016)

Zahlenmäßig stark dezimiert brachen wir heuer ins Engadin auf. Leider mussten wir drei Kumpels aus den vergangenen Jahren vermissen: einer war lieber am Segelschiff statt am Rad, einer träumt von der Radreise zu den Loire-Schlössern und einer hatte einen echten Grund und war krank. (mehr …)

Mehr

Bike-Wochenende Gardasee (5.-8.5.2016)

Wer kommt schon auf die Idee, ausgerechnet zu Christi Himmelfahrt an den Gardasee zu fahren? Wir natürlich – und mit uns etwa 100.000 andere Tiroler/Bayern usw. Also waren wir nicht die einzigen am Gardasee an diesem verlängerten Wochenende. Aber gestört hat’s auch nicht wirklich. (mehr …)

Mehr

Transalp Juni 2015: Vom Zillertal nach Bassano

Vom 19. bis 25 Juni starteten wir die heurige Transalp. Diesmal nur zu fünft, einer aus der Gruppe musste sich schonen. So machten wir uns heuer personell geschwächt aber konditionell gestärkt an eine neue Route: vom Zillertal sollte es diesmal nach Bassano del Grappa in der Poebene gehen. 6 Etappen, etwa 12.000 Hm und 350 km waren geplant, dazu würzige Trailabfahrten und kaum Asphalt bei den Anstiegen. Wettermäßig hatten wir nicht immer Glück, so manchen Regenschauer mussten wir aussitzen, eine Etappe sogar ganz auslassen. Dennoch: eine der lohnendsten und imposantesten Routen über Alpen.

 

(mehr …)

Mehr

Über Seegrube zur Höttinger (28.11.2014)

Eine letzte Runde auf den „Hausberg“. War zwar hinauf eine rechte Schieberei zwischendurch, weil am Weg immer wieder dick Schnee lag. Aber dafür war das runterhoppeln umso lustiger. (mehr …)

Mehr