Biketour Seegrube (04.12.2016)

Die Schneelage war ja wieder mal nicht sehr berauschend – typisch Dezember eben. Aber bei dem strahlenden Wetter lohnt sich eine Bike-Tour umso mehr. Auch wenn die zwei Standard-Kollegen etwas schwächeln, auf’s Bike und rauf auf die Gruab’n. Und runter gibt’s einen wundernetten Trail zur Höttinger Alm – nur schade dass die schon seit 20. November geschlossen hat.

 

(mehr …)

Mehr

Biketour Seejöchl (16.10.2016)

„Nützen wir doch die letzten warmen Tage und starten wir eine Tour, die als eine der schönsten und spektakulärsten in der näheren Umgebung Tirols gilt.“ (mehr …)

Mehr

Taschachhaus (21.08.2016)

Unsere alljährliche gemeinsame Berg- oder Hochtour (je nach Lust und Laune) führte uns heuer auf das Taschachhaus im Pitztal. Die Wirtsleute sind ja alte Bekannte, die Hütte kenne ich von vielen Gletscherkursen, die ich dort schon abhalten durfte. Also sollte einem erfolgreichen verlängerten Bergwochenende nichts im Wege stehen. (mehr …)

Mehr

Transalp 2016: Engadin & Valtellin (15.07.2016)

Zahlenmäßig stark dezimiert brachen wir heuer ins Engadin auf. Leider mussten wir drei Kumpels aus den vergangenen Jahren vermissen: einer war lieber am Segelschiff statt am Rad, einer träumt von der Radreise zu den Loire-Schlössern und einer hatte einen echten Grund und war krank. (mehr …)

Mehr

Bike-Wochenende Gardasee (5.-8.5.2016)

Wer kommt schon auf die Idee, ausgerechnet zu Christi Himmelfahrt an den Gardasee zu fahren? Wir natürlich – und mit uns etwa 100.000 andere Tiroler/Bayern usw. Also waren wir nicht die einzigen am Gardasee an diesem verlängerten Wochenende. Aber gestört hat’s auch nicht wirklich. (mehr …)

Mehr

Skitour Schöntalspitze (10.03.2016)

Carpe Diem – mal die Arbeit sein lassen und den Tag nutzen, das wussten schon die alten Römer. Und nachdem der Wetterbericht nicht geirrt hat und es ein wunderbarer Tag werden sollte war klar – ein Skitour muss her! Am besten hoch oben und nicht gerade südseitig, dann war auch noch feinster Pulver garantiert. (mehr …)

Mehr

Skitour Zwieselbacher Rosskogel (27.02.2016)

Nachdem die Lawinengefahr auf ein erträgliches Maß abgesunken war und der „Zwieselbacher“ schon begangen worden war, trafen wir die Entscheidung, anstatt  – wie ursprünglich geplant – ins Ötztal doch lieber ins Sellrain zu fahren. Bei überraschend kühlen Temperaturen ging’s um ca. 8:45 los. (mehr …)

Mehr

Skitour Sonntagsköpfl (21.02.2016)

Am Vorabend setzt dichter Schneefall ein, der Wetterbericht verspricht einen traumhaft sonnigen Tag – alle Zutaten für einen perfekten Skitourentag. Leider zu früh gefreut! Über Nacht hat Regen eingesetzt, eine Warmfront hat die Temperaturen nach oben getrieben und die Lawinenwarnstufe auf 3-4. (mehr …)

Mehr